Alex Oswaldi – Lauftraining der anderen Art

Alex Oswaldi mit Trainerin Maria Meinhardt beim Lauftraining mit Bauchfixierung
Alex Oswaldi mit Trainerin Maria Meinhardt beim Lauftraining mit Bauchfixierung

Seit vier Jahren besucht Alex Oswaldi die Tageswerkstätte Sunflower von „pro mente kärnten“. Als nonverbaler 34 jähriger Autist, kann Alex sich alleine fortbewegen, muss jedoch im Straßenverkehr unterstützt werden.

Beim täglichen Walking-Training wird Alex von Trainerin  Maria Meinhardt ständig begleitet.  Er hat es gelernt  in größeren Gruppen hinter seiner Trainer zu gehen. 2016 hat er beim Nordic Walking Bewerb in Villach teilgenommen.

Nun war er bereit eine neue sportliche Technik zu erlernen – das Laufen. Bei der ersten Trainingseinheit stellte es sich heraus, dass Alex zwar hinter seiner Trainerin schnell ging, aber nicht lief. Die Schwierigkeit bei Alex ist, dass er keine längeren körperlichen Berührungen aushält. Somit war keine Handführung möglich. Es musste eine auf seine Bedürfnisse abgestimmte Methode gefunden werden. Mit Hilfe einer Bauchfixierung (2 Klettergurte verbunden mit Karabinern und Kletterschnur) absolviert Alex nun mit seiner Trainerin das Lauftraining. Er weiß nun, was jetzt seine Aufgabe dabei ist und es macht ihm auch Freude. Beim Training ist großes gegenseitiges Vertrauen erforderlich, damit es nicht zu Stürzen kommt. Die Bauchfixierung soll nur eine Übergangslösung sein. Ziel ist es, dass Alex lernt alleine hinter oder neben seiner Trainern zu laufen.

Täglich trainieren die beiden 30 bis 40 Minuten, um sich auf die Teilnahme am nächsten Leichtathletikbewerb vorzubereiten.

Und Alex kann sehr zufrieden mit sich und seiner Leistung sein. Denn wie auch die Fotos es zeigen, errang er bei den Special Olympics Leichtathletikmeisterschaften in Klagenfurt eine Bronzemedaille im 50m-Lauf.

SOÖ gratuliert Alex Oswaldi und seiner Trainerin Maria Meinhardt ganz herzlich für Ihr sportliches Engagement und die tollen Ergebnisse!

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich