Der "Panther Cup" startet in Wien in seine neunte Saison

Das traditionsreiche Fußballturnier von Special Olympics Österreich startet am 11. April mit dem ersten Bewerb in Wien.

Er ist aufgrund seiner Geschichte schon eine Marke geworden, er bürgt für vollen Einsatz, extrem viel Spaß und gute Laune – die Rede ist vom „Panther Cup“, der in diesem Jahr zum neunten Mal über die Bühne gehen wird. Das größte Fußballturnier von Special Olympics Österreich bringt auch heuer mehr als 200 intellektuell beeinträchtigte Sportler aus den Bundesländern zusammen, in zwei Regionen aufgeteilt (West und Süd) werden die Turniere an acht verschiedenen Schauplätzen ausgetragen.

Startschuss für die heurige Saison ist am 11. April, wenn in Wien der Anpfiff für die ersten Spiele erfolgen wird. „Wir werden heuer 24 Mannschaften aus ganz Österreich dabei haben“, erklärt Raphael Loskot, Sportdirektor-Stellvertreter bei SOÖ und Projektleiter des Panther Cups, „er hat einen hohen Stellenwert und ist für die Institutionen und unsere Athleten mittlerweile auch so etwas wie Prestigesache geworden. Die meisten Teams haben bereits ihren Stammkader gefunden, trainieren regelmäßig zusammen und verbessern sich so von Jahr zu Jahr.“ Aufgrund der Nationalen Sommerspiele von Special Olympics Österreich (7. bis 12. Juni in Vöcklabruck) haben die Turniere in den Monaten April und Mai einen noch wichtigeren Charakter bekommen, denn viele Mannschaften nützen den Cup auch als Vorbereitung auf die Spiele in Oberösterreich.

 

Termine Panther Cup 2018

Region Süd:

11. April (ab 10 Uhr): Wien (Sportcenter Donaucity)
25. April (ab 10 Uhr): Voitsberg
8. Mai (ab 10 Uhr): Kapfenberg
27. oder 28. Juni (ab 10 Uhr): Wolfsberg
12. September (ab 10 Uhr): Großpetersdorf

Region West:

4. Mai (ab 10 Uhr): Mariatal-Kramsach
25. Mai (ab 10 Uhr): Hall in Tirol
14. September (ab 10 Uhr): Bludenz

Finalturnier aller Teams aus Süd und West (im Rahmen der Special Olympics Familientage):

27. und 28. September (ab 14 bzw. 9 Uhr) in Schladming (Stadion Athletic Area)

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich