Deutsche Ärzte sorgten für musikalisches Wohlbefinden

Das Deutsche Ärzteorchester gab im Stadtsaal Vöcklabruck ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Brücken bauen“

Das Deutsche Ärzteorchester gab am 12. Mai 2018 im Stadtsaal Vöcklabruck ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins Brücken bauen, dem Organisator der Special Olympics Sommerspiele.

„So viele Ärzte haben sich noch nie um Ihr Wohlbefinden gekümmert“, versprach das Roll-Up am Eingang des Ärzteorchesters. Die Musiker hielten ihr Versprechen und begeisterten die Zuhörer mit klassischen Klängen von Händel über Schubert bis hin zu Mozart. Alexander Mottok dirigierte das Ärzteorchester, Dr. Johannes Neumann stand als Solist beim Konzert für Fagott und Orchester in B-Dur auf der Bühne.

Der Erlös des Kartenverkaufs kommt dem Verein Brücken bauen zugute. Die Kiwanis-Clubs aus Vöcklabruck und Attnang-Puchheim bereiteten ein Kuchenbuffet vor und erwirtschafteten so zusätzliche Spenden für den Organisator der Special Olympics Sommerspiele 2018, die vom 7.-12. Juni 2018 im Raum Vöcklabruck und Umgebung stattfinden.

Die deutschen Ärzte reisten bereits eine Woche vor dem Konzert an, um zu proben und die Region Vöcklabruck/Attersee zu genießen. Auch diesen Aufenthalt finanzierten sich die engagierten Ärzte selbst, um eine möglichst hohe Spendensumme zu erwirtschaften.

 

Song der Spiele und Worte des Bürgermeisters als Begrüßung

Vor dem Konzertprogramm wurden die Zuhörer mit dem offiziellen Song der Special Olympics Sommerspiele begrüßt. Wolfgang Frühwirth und der Chor ECHT GSCHMOH, der sich aus Sängern mit und ohne Beeinträchtigung zusammensetzt, gaben den Song mit dem Titel „Brücken bauen“ zum Besten. Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner bedankte sich als Vorsitzender des Vereins Brücken bauen auch beim KUF, der den Stadtsaal für das Konzert zur Verfügung stellte und bei Helmut Fuchs, der die Ton- und Bühnentechnik des Abends übernahm.

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich