Empfang und Ehrung der Special Olympics Österreich LA2015-Delegation

Empfang unsere LA Delegation in der Hofburg vom BP Dr. Heinz Fischer_Foto GEPA pictures Christian Ort
Empfang unsere LA Delegation in der Hofburg vom BP Dr. Heinz Fischer_Foto GEPA pictures Christian Ort

Das sehr erfolgreiche österreichische Team der Special Olympics World Summer Games in Los Angeles/Kalifornien 2015 wurde Montag, 10. August 2015 von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer in der Wiener Hofburg herzlich empfangen. Danach war das gesamte Team von den Österreichischen Lotterien und Generaldirektor Dr. Karl Stoss im Casino Baden geladen.

Empfang durch Bundespräsident Dr. Fischer

Dem erfolgreichen Team von Special Olympics Österreich (SOÖ) wurde am Montag, den 10. August 2015 ebenso eine besondere Ehre durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zuteil. Der Bundespräsident begrüßte die TeilnehmerInnen der Weltspiele sowie das Betreuer-Team in der Hofburg in Wien, um die großartigen Leistungen zu ehren. Neben SOÖ Präsident Hermann Kröll und SOÖ Vize-Präsident Hermann Krist, waren auch Behindertenanwalt Dr. Erwin Buchinger, Präs. Dr. Karl Stoss, sowie die Sportsprecher der Parteien und unsere „Global messenger“-Athletin Johanna Pramstaller in der Hofburg versammelt, um dem SOÖ Team herzlich zu gratulieren.

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer würdigte in seiner Ansprache die beeindruckenden Leistungen und den Fleiß der Special Olympics AthletInnen und brachte einmal mehr seine Bewunderung zum Ausdruck.

Special Olympics Präsident Hermann Kröll zieht positive Bilanz: „Ich bin mit der Anzahl der Medaillen äußerst zufrieden! Zumal man ja auch bedenken muss, dass wir in Los Angeles mehr Unified-Partner an den Start gehen ließen und somit die Gesamtzahl der Special-Olympics-Athleten geringer war als in der Vergangenheit. Unified, der Sport von Partnern mit Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, ist ein wesentlicher Teil für die Zukunft von Special Olympics. Genauso wie das Tanzen, das in Los Angeles als Demonstrationswettbewerb von einem österreichischen Team organisiert wurde und für sensationelles Feedback gesorgt hat. Was mir besonders imponierte war, wie gut unsere Athleten bei schwierigen klimatischen Bedingungen und bei brütender Hitze zurechtkamen und welch großartigen Leistungen sie abriefen. Sie waren physisch und psychisch top vorbereitet, diesbezüglich möchte ich allen Trainern, Betreuern, aber auch den Vereinen und Verbänden, die mit uns zusammenarbeiten, ein großes Dankeschön aussprechen!“

Empfang der Lotterien im Casino Baden

Die österreichischen Lotterien gaben am Montag, 10. August 2015 einen Empfang für die erfolgreichen Special Olympics Athleten. Die Special Olympics Sportler sowie Trainer und Betreuer wurden von Generaldirektor Dr. Karl Stoss und seinem Team ins Casino Baden geladen. Generaldirektor Dr. Karl Stoss und sein Team freuten sich über den Besuch des SO Teams und die großartigen Leistungen der Sportler und würdigten das tolle Abschneiden bei den Spielen 2015 in LA besonders.

Special Olympics Präsident Hermann Kröll: "Wir schätzen es sehr, dass die Förderung des Behindertensports seit vielen Jahren bei den Österreichischen Lotterien einen hohen Stellenwert genießt. Ich möchte mich sehr herzlich für die Unterstützung bedanken und bin stolz, dass unsere Athleten so erfolgreich an sich arbeiten."

Erfolgreiche Spiele für Special Olympics Österreich Team

Die Special Olympics World Summer Games 2015 in Los Angeles (USA) wurden am Sonntagabend (02. August 2015) feierlich im Colliseum abgeschlossen. Wunderschöne Spiele mit viel Begeisterung, großer Freude und einer Spitzen-Bilanz für das österreichische Team!

Mehr als 7.000 Athleten und Betreuern aus 177 Nationen haben an den Spielen von 25.07. bis 02.08.2015 in 25 verschiedenen Sportarten teilgenommen.

Hier geht es zu weiteren Fotos LA2015 (SOÖ-Flickr)

Hier geht es zu weiteren Fotos LA2015 (SOI-Flickr)

Spitzen-Bilanz

Das SOÖ-Team kann sich über sehr erfolgreiche Spiele freuen: insgesamt hat es 69 Medaillen für Österreichs AthletInnen gegeben, davon 18 Gold-, 21 Silber- und 30 Bronzemedaillen.

Mag. Heri Hahn

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich