Erfolgreiche Bilanz für das Tennistraining in Seebach

#aufschlag #konzentration #ausdauer #sozialerumgang #spaß #reaktionsfähigkeit #vorhand #kraftdosierung #gesundheitsförderung #bewegung# sozialekompetenzenfördern #rückhand #zusammenspiel #aufwärmtraining #werhatangstvormschwarzenmann #stressabbau #taktischesverständnis #selbstwertgefühl

Diese Schlagwörter machen das Tennistraining der Jugendlichen des IntegraionsZentrums Rettet das Kind in Seebach aus. Bis in den späten Herbst wurde auf Grund des schönen Wetters im Freien trainiert und danach in der Tennishalle. Folgende SporterInnen nahmen im 2. Halbjahr 2017 am Training teil: Bialojahn Tom-Nico, Fuchs Sophie, Gruber Thomas, Heiser Marcel, Hernler Vanessa, Kaschak Stefan, Ladinig Ines, Loipold Martin, Pirker Anna-Lena, Possegger Verena und Ramsbacher Michael.

In diesem Jahr verließen die zwei SpitzensporterInnen Hernler Vanessa (Oktober 2017) und Renner Stefan (Juni 2017) auf Grund eines Investitionswechsels die Tennisgruppe. Die Beiden nahmen immer mit sehr viel Spaß am Training teil und sie konnten durch das intensive und gezielte Training Fortschritte im Laufe der Zeit große Fortschritte erzielen.

Trainer Adam Cepka arbeitet mit viel Empathie, Spaß und Geduld mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ein großes Danke dafür. Im Namen der SportlerInnen bedanke ich mich auch für die gute Zusammenarbeit beim Tennis- und Leistungszentrum Oberkärnten.

Die persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten, wie auch das sportliche Miteinander der einzelnen SportlerInnen standen im Vordergrund.

 

Bericht von Melanie Steiner

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich