Fackellauf in St. Pölten für Special Olympics Österreich

Am 20. Dezember 2017 fand der 1. Fackellauf des Vereines Polizei für Special Olympics Österreich in St. Pölten statt. Mit dem Fackellauf wurde auf die tollen Leistungen der Special Olympics Athleten aufmerksam gemacht. Unsere Sportler wurden von zwei Schulklassen der Exekutivausbildungszentrums St. Pölten und 10 Polizisten des Vereins LETR begleitet. Es wurde vom Gericht St. Pölten durch die Innenstadt bis zur Landesregierung gelaufen. Das Friedenslicht war zuvor aus Oberösterreich abgeholt worden.

Als Frontläufer waren der Polizist Christian Schöberl ((LETR) und Stefan Haibl von Jugend am Werk Innermanzing. Die Läufer wurden in der Landesregierung mit großem Applaus und einen sehr festlichen Rahmen begrüßt. Es spielte die Polizeimusik Niederösterreich. Herr Stefan Haibl übergab Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landespolizeidirektor Konrad Kogler das Friedenslicht aus Bethlehmen. Beim Punschstand (Polizei für Special Olympics) klang diese gelungene Veranstaltung mit guten Gesprächen aus.

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich