Generalversammlung von Special Olympics Österreich

SOÖ Generalversammlung 2012 - Ehrung von Betram Jäger
SOÖ Generalversammlung 2012 - Ehrung von Betram Jäger

Die Generalversammlung von Special Olympics Österreich fand am Freitag, dem 23. November 2012 in Schladming statt. Die Tagesordnung umfasste neben den Projekten und den jährlichen Agenden von Special Olympics auch die Neuwahlen des Vorstandes. Neben Präsident Hermann Kröll werden Nationaldirektor Marc Angelini und als Nachfolge von Vizepräsident Bertram Jäger Nationalrat Hermann Krist als Vizepräsidenten für Special Olympics bestellt. Im Vorfeld wurde bereits am Donnerstag, 22. November in einer Vorstandssitzung getagt.

Am Freitag, dem 23. November 2012 fand die offizielle Generalversammlung der Österreichischen Special Olympics Bewegung im Planet Planai in Schladming statt. Die Mitglieder wie auch der Vorstand von Special Olympics Österreich wurden von Bgm. Jürgen Winter und Dir. Georg Bliem (Geschäftsführer Planai-Hochwurzen-Bahnen und Steiermark Tourismus) in Schladming und im Planet Planai herzlich willkommen geheißen.

Im Rahmen der Generalversammlung berichtete der Präsident über Neuerungen und Entwicklungen von Special Olympics Österreich in den letzten zwei Jahren. Ein großer Schritt für die offizielle Anerkennung der AthletInnen war die Einführung einer Sportlerlizenz, mit welcher die SportlerInnen auch ein umfangreicher Versicherungsschutz im Rahmen der SO Trainings und Veranstaltungen bietet. Bis dato wurden im Jahr 2012 rund 1.800 Special Olympics Österreich AthletInnen registriert.

tl_files/content/news/2012/SOOe Generalversammlung 2012/SOÖ_Generalversammlung2012_1.jpg

„Durch die positive Entwicklung der Special Olympics Bewegung in Österreich war es notwendig personelle Veränderungen durchzuführen und so wurde das Mitarbeiter Team vergrößert“, so Präsident Hermann Kröll.

Auf der Tagesordnung standen auch die Neuwahl des Vorstandes und die Aufnahme neuer Mitglieder. Diesbezüglich ist sehr erfreulich, dass Hermann Kröll weiterhin im Amt des Präsidenten bleibt. Präsident Hermann Kröll ist bereits seit 1993 ehrenamtlich für die Special Olympics Bewegung in Österreich federführend tätig. Unterstützt wird er auch zukünftig von Vizepräsident und Nationaldirektor Marc Angelini. Der langjährige Vizepräsident Bertram Jäger trat von seinem Amt zurück und wurde von Präsident Hermann Kröll zum Ehrenmitglied von Special Olympics Österreich ernannt.
Die Nachfolge von Herrn Jäger tritt Nationalrat Hermann Krist an, er wurde erstmals zum Vizepräsident von Special Olympics Österreich bestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Generalversammlung war der Status Quo der Special Olympics Weltwinterspiele 2017 in Graz und Schladming.

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich