Großartige Erfolge der Trofaiacher Langläufer

Das erfolgreiche Langlaufteam mit Trainer Klaus Knoll

Zwei Langläufer aus dem Team der Lebenshilfe Trofaiach, Dominik Maier und Manfred Kramreiter, wurden gemeinsam mit dem langjährigen Trainer Klaus Knoll zu den Special Olympics Winterspielen nach Liechtenstein in Malbun (12. bis 15. Jänner) nahe Vaduz eingeladen. Dominik Maier wurde über die 500 m Gesamtsieger aller Teilnehmer und freute sich über eine Goldmedaille, die von Prinzessin Nora überreicht wurde. Manfred Kramreiter erreichte den ausgezeichneten 4. Platz und verpasste nur knapp die Bronzemedaille. Über die 1000 m belegte Maier den 4. Platz, Kramreiter lief auf den 7. Rang.

Am 16. und 17. Jänner ging es dann zur Snow-Trophy nach Eisenerz. Dies ist ein Langlaufbewerb, bei dem alle Langlaufsportler der Lebenshilfe Trofaiach teilnahmen. Es gab einen 50m- und 100m-Lauf, nominiert waren: Sindy Jansenberge, Helmut Liedl und Josef Kniuksta. Alle Langläufer konnten Medaillen erringen. Manfred Kramreiter nahm über die 3000 m teil und konnte dort Bronze erreichen, über die 500 m lief er zur Bronzemedaille. Dominik Maier war beim 500m-Lauf Favorit und erreichte Gold, ebenso Gold holt er sich über die 1000 m.

Es wird aber auch in den nächsten Wochen nicht gerastet. Weiter geht es am 29. Jänner in das schöne Lungau. Dort werden die no-handicap- Lungauer Langlauftage rund um den Prebersee stattfinden und es werden wieder zwei Top-Athleten mit ihrem Trainer Klaus Knoll dabei sein. 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich