Großartiger Auftakt für den Panther Cup in Wien

Der traditionsreiche Panther Cup startete am Mittwoch, dem 11. April in eine neue Saison. Beim ersten Spieltag in Wien waren rund 150 intellektuell beeinträchtigte Fußballer aus Wien, Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark im Einsatz. An diesem Tag stand in erster Linie das Divisioning auf dem Programm, d. h. die Teams ermittelten ihre Spielstärke und werden somit nach dem zweiten Turnier in Voitsberg (25. April) in drei Gruppen eingeteilt. 

Der Auftakt ist auf jeden Fall gelungen, die Spiele waren mitunter sehr interessant und spannend und die Stimmung war sowieso den ganzen Tag über großartig - so wie es eben beim Panther Cup sein sollte!

 

Hier geht es zu den Fotos des 1. Spieltages

 

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich