Herzlicher Empfang für Special Olympics Sportler

vl: Albert und Alexander Flechl, LH Dr. Peter Kaiser, Alexander Radin, Landessportdirektor Arno Arthofer_Foto KK Verein Special Olympics-Herzschlag Kärnten
vl: Albert und Alexander Flechl, LH Dr. Peter Kaiser, Alexander Radin, Landessportdirektor Arno Arthofer_Foto KK Verein Special Olympics-Herzschlag Kärnten

LH Dr. Peter Kaiser sprach seinen Glückwunsch gegenüber den Special Olympics Athleten Alexander Radin und Alexander Flechl aus.

Aus österreichischer und vor allem aus Kärntner Sicht waren die Special Olympics World Summer Games in Los Angeles ein voller Erfolg. Alexander Radin (Lebenshilfe Spittal) holte am ersten Bewerbstag der Spiele mit Bronze über 10.000 Meter die erste Medaille für die österreichische Delegation. Wenige Tage später legte Alexander Flechl (Golf, Lebenshilfe Wolfsberg) mit seinem Vater Albert im Unified-Teambewerb mit der Goldmedaille nach.

LH Dr. Peter Kaiser ließ es sich nicht nehmen, die beiden erfolgreichen Kärntner Sportler zu ehren. Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung beglückwünschte Kaiser die beiden – wie er sie schon bei der Verabschiedung nannte – „Alexander, die Großen“. Er hob auch die Unterstützung der eingeladenen Betreuer und Familienangehörigen hervor. „Trainer, Betreuer und Familie sind die Stützen eines erfolgreichen Sportlers“, betonte Kaiser.

Botschafter Kärntens

Bereits bei der Verabschiedung vor drei Wochen hoffte Kaiser auf Medaillen durch die beiden Kärntner. „Wir haben hier in Kärnten mit euch mit gefiebert. Dass ihr mit einer bronzenen und einer goldenen Medaille nach Hause gekommen seid, bereitet mir eine riesige Freude. Ich danke euch, dass ihr Kärnten so toll repräsentiert habt“, so Kaiser.
Er überreichte den beiden Sportlern jeweils eine Ehrenurkunde des Landes Kärnten sowie Trainingsjacken.

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich