10. Jubiläums-Stocksportturnier der Lebenshilfe Oberösterreich

Am 2. Oktober fand zum zehnten Mal das Stockturnier der WS Linz-Urfahr statt. Auf den Bahnen des SK Vöest trafen 17 Mannschaften und Unified-Teams aufeinander. Die Teams kamen aus Lebenshilfe-Einrichtungen (Linz, Mattighofen, Ried, Grein, Unterweißenbach), dem Sportverein Gallneukirchen, der Diakonie OÖ, der Caritas für Menschen mit Behinderungen St. Pius aber auch aus dem Niederösterreichischen Sportverein für behinderte Menschen in Wr. Neudorf und aus der Einrichtung JAW Jugend am Werk Innermanzing (NÖ.). „Es ist toll, dass jedes Jahr eine so große Anzahl von Teams aus der Stocksport-Community zu unserem Turnier kommt. Dieses Jahr durften wir aber auch ein neues Team begrüßen. Zum ersten Mal überhaupt bei einem Turnier war die Mannschaft der Lebenshilfe OÖ WS Unterweißenbach“, freute sich Andreas Nimmervoll, der das Turnier organisierte.

Im Unified-Bewerb ging Gold an das Team aus dem NÖ. Sportverein für behinderte Menschen, Silber an den SV Gallneukirchen I und Bronze an das Team der Lebenshilfe OÖ. WS Linz-Urfahr I. Im Mannschaftsbewerb durften sich die Sportlerinnen und Sportler der Lebenshilfe OÖ WS Grein über den 1. Platz und die Goldmedaille freuen. Silber ging an die Lebenshilfe OÖ WS Ried II und Bronze an den SV Gallneukirchen II. Die 11. Auflage des Turniers wird im Oktober 2019 stattfinden.

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich