2. Unified Basketball Schulmeisterschaft Kalsdorf

BISI Bildungsinitiative für Sport und Inklusion - www.inklusionssport.at

Das siegreiche Team der Klasse 4a aus der NMS Kalsdorf
Das siegreiche Team der Klasse 4a aus der NMS Kalsdorf

Inklusionssport ist SPORT FÜR ALLE und MIT ALLEN, ohne jemanden auf Grund von körperlichen oder geistigen Defiziten vom Sport auszuschließen. Inklusionssport ist eine Initiative von engagierten Pädagogen und Pädagoginnen in Kooperation mit dem Landesschulrat für Steiermark, mit BISI – der Bildungsinitiative für Sport und Inklusion – und mit Special Olympics Österreich mit der Zielsetzung, alle Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihren individuellen Möglichkeiten oder ihrer besonderen Bedürfnissen, für sportliche Aktivitäten zu begeistern und ihnen die Teilnahme an Sportveranstaltungen zu ermöglichen.

Nach dem geglückten Auftakt im Vorjahr fand heuer bereits die 2. Unified Basketball Schulmeisterschaft mit internationaler Beteiligung im Rahmes des Inklusionssports am 28. April 2014 an der NMS Kalsdorf statt.

150 Teilnehmer und 30 Lehrer kamen in die wunderschöne Sporthalle nach Kalsdorf, um sich in 15 Teams im sportlichen Wettkampf zu messen. Außer einem Team der Mosaik GmbH, ein Non-Profit Unternehmen der Steirischen Vereinigung für Menschen mit Behinderung, nahmen auch drei italienische Teams der Scuola Media di Silea am Turnier teil. Die Teilnahme der italienischen Teams war für alle Beteiligten eine große Herausforderung und für die meisten eine neue Erfahrung.

Insgesamt 30 Spiele wurden in drei Levels, die gemäß der Spielstärke der Mannschaften eingeteilt wurden, gespielt.

Nach der Eröffnung der Wettkämpfe durch Herrn Direktor der NMS Kalsdorf, Dipl. Päd. Gerhard Lenz, verfolgten die zahlreichen Zuschauer die sehr spannenden und technisch und taktisch sehr guten Spiele mit großer Begeisterung und quittierten die gezeigten Leistungen mit tosendem Applaus.

Urkunden, Medaillen und Pokale wurden bei der Siegerehrung überreicht von Frau Mag. Christa Horn, Fachinspektorin für Bewegung und Sport vom Landesschulrat Steiermark, und von Herrn Marc Angelini, Nationaldirektor von Special Olympics.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Betreuer der Mannschaften und im Speziellen an die italienische Delegation, die extra für diese Veranstaltung den weiten Weg von Italien nach Kalsdorf auf sich genommen hat. Großer Dank gebührt auch Martin Strauss und Manuel Zunegg vom Team der Bildungsinitiative für Sport und Inklusion, die für die Planung und Durchführung dieser Veranstaltung verantwortlich waren.

Danke auch allen Lehrerinnen und Lehrern und allen Schülerinnen und Schülern der NMS Kalsdorf für ihre großartige Unterstützung: Frau Bettina Heinz und die freiwilligen Helfer ihrer 4.a Klasse, Frau Marta Stadler-Magditsch und die freiwilligen Helfer ihrer 2.a Klasse für das Jausenbuffet, und Kerstin Feischl, für die Gesamtbetreuung der freiwilligen Helfer.

Oliver Leick
Landesreferent für Inklusionssport

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich