Lungauer Langlauftage haben wieder für große Begeisterung gesorgt!

Eine Woche lang standen Tamsweg und die Region um den Prebersee im Fokus der Lungauer Langlauftage. Auch heuer waren die Tage in der Hand von Norbert Planitzer, seines Zeichens OK-Chef und seit vielen Jahren Salzburg-Bundeslandkoordinator für Special Olympics. Rund 200 Sportler mit intellektuellen Beeinträchtigungen aus allen neun Bundesländern und aus Bayern waren diesmal wieder mit dabei. Fünf Tage lang zeigten die Special-Olympics-Sportler einmal mehr, welche Leistungen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung abliefern können.

Montag stand die große Eröffnungsfeier auf dem Marktplatz in Tamsweg auf dem Programm, unter Anwesenheit von SOÖ-Präsident Jürgen Winter und Bgm. Georg Gappmayer. Am Dienstag war ein Trainingstag eingeplant, am Mittwoch wurden die Qualifikationsläufe und die Staffelbewerbe durchgeführt. Am Donnerstag war dann der große Wettkampftag, in verschiedensten Levels (Leistungsklassen) wurden die Medaillengewinner ermittelt. Danach folgten die – bei Special Olympics besonders emotionalen – Siegerehrungen. Am Freitag ging es für die vielen Sportler wieder zurück nach Hause – die Vorfreude auf die Langlauftage 2020 ist aber jetzt schon wieder besonders groß.
 
 
 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich