Scheckübergabe an Special Olympics

Scheckübergabe an Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten beim Benefizspiel VST - EC KAC
Scheckübergabe an Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten beim Benefizspiel VST - EC KAC

Das Benefizspiel der VST Adler Völkermarkt mit Rekordmeister EC-KAC war ein voller Erfolg. Nun wurde das Ergebnis präsentiert.

Die VST Adler Völkermarkt veranstalteten am 12. Februar 2016 in der Eishalle Völkermarkt ein Benefizspiel mit dem österreichischen Rekordmeister EC-KAC zu Gunsten des Vereins Special Olympics – Herzschlag Kärnten.

Beim letzten Heimspiel der Rotjacken in der EBEL-Qualifikationsrunde gegen die Moser Medical Graz99ers wurde das Spendenergebnis veröffentlicht. Insgesamt 5.120 Euro kamen dem Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten zugute.

„Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Einerseits konnten wir eine schöne Summe an Special Olympics übergeben, andererseits war es Werbung für alle Beteiligten“, freut sich VST Adler-Boss Josef Kerth.

Knapp über 1.000 Eishockey-Fans sahen sich das Benefizspiel live vor Ort an. „Die Rückmeldungen waren extrem positiv. Wir schließen nicht aus, in Zukunft wieder ein ähnliches Projekt auf die Beine zu stellen“, sagt Kerth. Er dankt allen Beteiligten: „Nur gemeinsam mit dem EC-KAC, der Unterkärntner Hockey Liga, Sponsoren und natürlich den zahlreichen Fans war dieser Erfolg möglich.“

„Das Geld verwenden wir für unsere Aktivitäten im Rahmen von Special Olympics und inklusiven Veranstaltungen in allen Bezirken Kärntens. Sowohl die VST Adler Völkermarkt als auch der EC-KAC haben dazu beigetragen, Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung den Weg zum Sport weiter zu öffnen“, erklärt Erich Hober, Landessekretär beim Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten.

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich