Ski Alpin Camp in Murau (Steiermark)

10. Ski Alpin Camp von SOEE 30. Nov. - 7. Dez. 2013

Ski Alpin Camp in Murau 2013
Teilnehmer des Ski Alpin Camp in Murau 2013

30 Athleten und Trainer (sowie deren Familien) aus 7 Ländern nahmen beim 10. Ski Alpin Camp von Special Olympics Europe/Euroasia vom 30. Nov. bis 7. Dez. 2013 in Murau teil.

Die Organisatoren des jährlich stattfindenden Ski-Camps und Seminars in Murau durften sich auch heuer über zahlreiche Teilnehmer aus 7 Nationen (Österreich, Deutschland, Finnland, Slowakei, Kroatien, Monako und Dänemark) freuen. Prof. Rolf Blanke leitete das Camp und wurde dabei von 4 Skilehrern, Studenten der Sportuniversität Halle, unterstützt. Die Teilnehmer fanden beste Pistenbedingungen vor und das schöne Wetter sorgte zusätzlich für gute Laune. Das volle Programm konnte samt dem Slalom-Wettbewerb durchgeführt werden.

Zeitgleich fand auch ein 4-tägiges Trainerseminar unter dem Motto „Free Motion“ statt, welches von Prof. Heinz Petanjek geleitet wurde, welcher aus seiner Zeit als Trainer des Österreichischen Skiteams sehr bekannt ist. 10 Trainer aus 7 Ländern nahmen erfolgreich an diesem Seminar teil. Die Teilnehmer erhielten in diesen Trainings eine Einweisung in aktuelle Lehr- und Trainingsmethoden mit Carving Ski.

Nationaldirektor Marc Angelini war vor Ort und unterstützte das Camp und Seminar tatkräftig. „Dank der Leitung von Prof. Petanjek und Prof. Blanke und der herzlichen Aufnahme in Murau war dies wieder ein sehr erfolgreiches Camp, welches von Athleten und Trainern aus ganz Europa sehr gut angenommen wird.“ (Marc Angelini)

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich