Tolle Leistungen bei den 10. Vienna Specials!

Sehr zufrieden blickt OK-Chefin Elisabeth Sieber auf die 10. Vienna Specials, die am vergangenen Wochenende in Wien-Favoriten ausgetragen wurden, zurück. Sie konnte dabei 51 Athleten aus acht Nationen (Österreich, Finnland, Deutschland, Ungarn, Island, Russland, Slowakei und Hongkong) begrüßen. "Die Halle war sehr schön geschmückt, der Bewerb super organisiert. Vor allem die Gäste aus dem Ausland waren begeistert und freuen sich schon auf das nächste Mal", so Sieber, die die tollen Leistungen der Athleten lobte und beeindruckt zeigte: "Das Team aus Hongkong war echt super, auch die Russen sind derzeit unangefochten an der Spitze. Aber die Asiaten sind im Kommen!"

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es ein Bankett im Rathauskeller für 120 Personenn - gestiftet von der Stadt Wien. Vielen Dank für die Unterstützung!

 

Medaillen der österreichischen Athleten:

Oberösterreich: 1 x Gold, 1 x Silber
Steiermark: 2 x Bronze
Wien: 4 x Gold, 2 x Silber, 2 x Brone

 

Im Rahmen der Vienna Specials erfolgte übrigens auch eine Scheckübergabe: Heinz Lackenbauer und Isabella Aigner von der GrECO Foundation organisierten in der Vorweihnachtszeit einen Punschstand in Wien, der Reinerlös von 2700 Euro kam diesmal dem Team von Special Olympics Wien zugute. "Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung, wir freuen uns ganz besonders, dass wir diese Summe für die Teilnahme an den nationalen Sommerspielen im Juni verwenden können", so Bundeslandkoordinatorin Andrea Freh. 

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich