Trainingswochenende von Hippo-Sport in Flachau

Unser letztes Trainingswochenende bzw. Vorbereitung zur Wintersaison 2017/18 fand vom 7. bis 10. Dezember in Flachau statt. Mit unserem gemieteten Bus ging es am Donnerstag los in Richtung Flachau, wo uns bereits eine herrliche Winterlandschaft erwartete. Freitag wurde gleich nach dem Frühstück mit der ersten Trainingseinheit begonnen. Unser World Winter Games Special Olympics Team war mit Christian Adler und Jakub Gora vertreten, Nicoline Tscherne als damalige Ersatzsportlerin und unsere Neulinge Sonja Mahrhauser und Szilvia Ozoray versuchten sich an das ungewohnte Material zu gewöhnen, was anfangs gar nicht so leicht war. Nachmittags war Relaxen in der Therme Amade angesagt, da wir unser Training am zweiten Tag nicht mit einem Muskelkater beginnen wollten.  Samstag war unser Training bereits von längerer Dauer, Schneeschuhlaufen im hügeligen Gelände über 6 km wurde dabei schon richtig schweißtreibend. Am Nachmittag fuhren wir zum Amadeus Horse Indoors nach Salzburg, wovon unsere eingefleischten Pferdefans ganz begeistert waren.

Am Sonntag stand zum Schluss noch ein Bergtraining auf dem Programm, bei dem wieder alle sehr gut mithalten konnten. Wir Trainerinnen waren von unseren wirklich motivierten SportlerInnen sehr begeistert und haben wieder einmal festgestellt, dass sich so mancher gesunde Mensch ein Schnittchen von Motivation, Ausdauer und Teamgeist abschneiden könnte und haben vor, so etwas bald wieder anzubieten. 

 

Bundeslandkoordinatorin Andrea Freh

 

Zurück

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich