Special Olympics World Winter Games 2017 in Österreich

„Herzschlag für die Welt“ lautet das Motto der Special Olympics Weltwinterspiele 2017.

In der Geschichte von Special Olympics gibt es nur zwei Länder, welche die Ehre hatten oder haben, diese humanitäre und sportliche Weltveranstaltung der Sonderklasse zum zweiten Male austragen zu dürfen: Die USA und Österreich. Mit Salzburg/Schladming 1993 und Graz/Schladming 2017 ist unsere kleine aber feine Alpenrepublik Österreich somit jetzt schon ein klarer Gewinner. Dieser Sieg kommt besonders unseren Sportlern zugute.

tl_files/content/news/2014/10_Oktober/1510_Vertragsunterzeichnung/Galerie/SOWWG-Vertragsunterzeichnung 001_Foto GEPA Pictures Philipp Brem.jpg

SOWWG-Vertragsunterzeichnung: Freude bei der Vertragsunterzeichnung  - vorne vlnr sitzend: Sportlerin Barbara Pölzl, CEO Janet Froetscher (SOI), Präs. Hermann Kröll (Special Olympics 2017) / hinten vlnr: Bgm. Mag. Siegfried Nagl (Graz), NRAbg. Hermann Christ, US-Botschafterin Alexa Wesner, BM Sophie Karmasin, Bgm. Jürgen Winter (Schladming), Bgm. Rainer Angerer (Ramsau), sowie Special Olympics Sportlerinnen und Sportler.  Foto: GEPA pictures/Philipp Brem

News

Österreichische Special-Olympics-Delegation übergab Medaillen an die EU

EU unterstützte die Special Olympics World Winter Games 2017 mit sechs Millionen Euro, eine österr ...

Weiterlesen …

LH Schützenhöfer dankte Funktionären und Freiwilligen

Graz (19. September 2017).- Zum Dank für das große Engagement lud Landeshauptmann Hermann Schütze ...

Weiterlesen …

Großartige Bilanz für die „Spiele der Herzen“

Mehr als fünf Monate sind seit der Schlussfeier der Special Olympics World Winter Games 2017 vergan ...

Weiterlesen …

Eckdaten & Fakten

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich