Sportangebot

Special Olympics Österreich bietet Menschen mit mentaler Behinderung das ganze Jahr über Möglichkeiten zum Training und zum Wettkampf in mehr als 26 olympischen Sportarten. Unsere Angebote sind so gestaltet, dass alle Leistungsgrade berücksichtigt werden können.

Um an Special Olympics Veranstaltungen teilnehmen zu können, sollte man mindestens 8 Jahre alt sein und über ein amtliches oder ärztliches Attest (*) eine mentale Beeinträchtigung nachweisen können und eine Sportlerlizenz von SOÖ beantragen.

Aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse und persönlicher Erfahrungen, sind wir davon überzeugt, dass für unsere Zielgruppe vielsei­tige sportliche Betätigung, regelmäßiges Training und auch die Teilnahme an Wettkämpfen wesentlich für ihre persönliche Entwicklung ist und Ansporn für lebenslange sportliche Betätigung sein kann.

Eiskunstlauf
Eisschnelllauf
Floor Hockey
Floorball
Schneeschuhlauf
Ski Alpin
Ski Nordisch
Snowboard
Badminton
Basketball
Boccia
Bowling
Fußball
Gewichtheben
Golf
Handball
Judo
Kajak
Kunstturnen
Leichtathletik
Radfahren
Reiten
Rhyth. Gymnastik
Roller Skating
Schwimmen
Segeln
Tanzen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
MATP
Stocksport

(*) Eine der folgenden Diagnosen sollte bestätigt werden:

  • mentale Behinderung
  • kognitive Entwicklungsstörung, die durch eine ärztliche Untersuchung diagnostiziert wurde
  • signifikante Probleme in der Schule oder im Beruf aufgrund einer kognitiven Entwicklungsstörung, die eine speziell ausgerichtete Begleitung erfordern oder erfordert haben
Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich