Wer wir sind

Special Olympics ist die größte internationale Sportbewegung für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung.

Für mehr als 4,2 Millionen Athleten (Kinder ab 8 Jahre, Jugendliche und Erwachsene) bietet Special Olympics weltweit in 170 Ländern ganzjährige Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten in 32 verschiedenen olympischen Sportarten an. Diese Sportarten (bzw. ihr Regelwerk) sind so gestaltet, dass möglichst viele Menschen mit mentaler Behinderung daran teilnehmen und sich ihrer Behinderung entsprechend  mit annähernd gleich starken Sportlern messen können.

„Special Olympics International“ wurde 1968 von Eunice Kennedy Shriver gegründet und hat seinen Sitz in Washington/USA. Von diesem Hauptsitz aus koordiniert Special Olympics International die nationalen Special Olympics Programme.

 



Die Bedeutung des Special Olympics Logos

Das Logo von Special Olympics stellt eine Art „Gedächtnisspeicher“ dar, der die Veränderungen im Leben eines Special Olympics Athleten verdeutlicht und an jene Zeiten erinnert, als viele Menschen mit mentaler Beeinträchtigung betroffen waren von Diskriminierung, Einschränkung und Einsamkeit. Es wurde ihnen abgesprochen eigene Entscheidungen treffen zu können oder neue Dinge auszuprobieren.

Erkenntnis (Reveal)

Durch regelmäßiges Training und die Teilnahme an Wettbewerben nehmen Special Olympics Athleten ein anderes Umfeld wahr, in dem sie Wertschätzung erfahren, respektiert werden und über sich selbst hinauswachsen können.

Erfolg (Achieve)

Auch die Wahrnehmung der „Anderen“ ändert sich, denn im harten Einsatz für das Erreichen eines Zieles sind wir alle gleich. Die Person mit seitlich ausgestreckten Armen steht für die Gleichheit und soll verdeutlichen, dass unsere Athleten so sind wie alle anderen.

Mit hoch erhobenen Armen demonstrieren Special Olympics Athleten die Freude, die sie empfinden und den Stolz ihr Ziel erreicht zu haben.

Gemeinsam (Together)

Die fünf Personen, die einen Kreis bilden, stehen für das weltweite Agieren von Special Olympics. Stellvertretend für die fünf Kontinente der Erde bilden sie die weltweite Gemeinschaft der Special Olympics Bewegung.

Nach Oben Scrollen
SOÖ Hintergrund
Vorarlberg Nordtirol Osttirol Kärnten Salzburg Steiermark Burgenland Oberösterreich Wien Niederösterreich